Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Bad Wimpfen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Das wird der neue Lidl-Campus in Bad Wimpfen

Mit rund 700 Bauleuten, Anwohnern und Mitarbeitern feierte Lidl am Freitag in Bad Wimpfen Richtfest. Die Rohbauarbeiten an dem Campus, der künftig die Zentrale der Deutschen Landesgesellschaft beherbergen wird, sind zwei Jahre nach dem Spatenstich abgeschlossen.

Von Manfred Stockburger
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Großes Kino auch für die Männer vom Bau
So viel Tageslicht wie möglich soll den Lidl-Campus in Bad Wimpfen durchströmen. Das wird im Rohbau bereits sichtbar. Fotos: Ralf Seidel  Foto: Seidel, Ralf

  Die Zukunft nimmt Form an in Bad Wimpfen. Am Westrand der Stauferstadt entsteht ein Bauwerk, dessen Planer Gerd Wittfeld überzeugt ist, dass es eine neue Gattung von Wimpfen-Touristen anlocken wird: Architekten. Wittfelds Begeisterung für sein Werk ist sprühend, das wird beim Rundgang mit Lidl-Deutschland-Chef Matthias Oppitz schnell offenbar. "Egal wo man ist, hat man eine Außenbeziehung", schwärmt Wittfeld von dem Gebäudekomplex mit einer Grundfläche von 130.000

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel