Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Busunfall in Heilbronn: Fahrer war seit 33 Jahren im Unternehmen

Nach dem schweren Busunfall mit einem Toten und 14 Verletzten gehen die Ermittlungen weiter. Jetzt soll ein Sachverständiger den Hergang des Unglücks klären.

Von Jürgen Kümmerle und dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
 Foto:

Nach einem schweren Busunfall in Heilbronn mit einem Toten und 14 Verletzten soll ein Sachverständiger den Hergang des Unglücks klären. Dazu werde im Laufe des Tages auch der Linienbus untersucht, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Ermittler gehen demnach davon aus, dass ein gesundheitliches Problem des 67 Jahre alten Busfahrers zu dem Unfall geführt haben könnte. Eine Obduktion sei jedoch noch nicht angeordnet worden, hieß es.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel