Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bundeswehr beendet Nato-Übung „Defender-Europe 20“

Die Nato-Übung zur Truppenverlegung von US-Soldaten nach Europa, genannt „Defender-Europe 20“, ist abgesagt. Das teilt das Landeskommando Baden-Württemberg der Bundeswehr in einer Pressemitteilung mit. Grund sei die Verbreitung des Coronavirus in Europa.

Jürgen Kümmerle
  |    | 
Lesezeit 0 Min
Großmanöver
Wegen des Coronavirus wird die Truppen-Verlegeübung der Nato abgesagt. Foto: dpa  Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Alle US-Truppenbewegungen seien faktisch ausgesetzt. Es würden absehbar keine weiteren Schiffe in Belgien und den Niederlanden entladen, noch weitere Soldaten auf deutschen Flughäfen eingeflogen. Bei dem großen Militärtransport durch Deutschland hätten der Konvoi auch die Region passiert. Und zwar auf der südlichen Route von Düsseldorf, über Mannheim, Heilbronn und Nürnberg weiter nach Dresden, Görlitz, dann weiter nach Polen. Die außergewöhnliche Übung hat das Ziel, eine schnelle Verlegung

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel