ST
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bei dieser Fotografin sind Tiere die Models

Tierfotografin Ute Huber setzt Besitzer und ihre Lieblinge bei einem Outdoor-Shooting in Szene. Dabei muss die Fotografin mit einigen Tücken zurechtkommen.

Von Kirsi-Fee Rexin
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Hundeshooting
Für das perfekte Bild braucht es manchmal Tricks: Ute Huber wedelt mit einem Futterbeutel, damit Hündin Sally schaut.  Foto: Berger, Mario

Es ist Sonntagmorgen. Wiesen und Wälder um die untere Ölmühle in Beilstein werden langsam von den Sonnenstrahlen wachgekitzelt. Inmitten der von Morgentau bedeckten Halme liegt Ute Huber bäuchlings im Gras. Das Gesicht ist hinter einer schwarzen Canon-Kamera mit Teleobjektiv versteckt, sie wartet auf den richtigen Moment. Manchmal dauert das ein bisschen. Ihre linke Hand wedelt mit einem bunten Futterbeutel, und der honigfarbene Hovawart dreht den Kopf in ihre Richtung. Klick. Im Bruchteil

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel