Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Glasfaser-Ausbau ist längst nicht in allen Kommunen ein Selbstläufer

Schnelles Internet bis in jede Wohnung: Unternehmen investieren in den ersten Kommunen. Allerdings schaffen nicht alle Orte im ersten Anlauf die erforderliche Quote.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Die regionale Gigabit-Allianz ist zerbrochen
Für das schnelle Internet hatten IHK und WHF eine Allianz der Landkreise in Heilbronn-Franken angestrebt. Dazu kommt es nun aber nicht. Foto: BAcho Foto/stock.adobe.com  Foto: BAcho Foto/stock.adobe.com

Der Glasfaser-Ausbau gewinnt an Fahrt. Vor allem im nördlichen Landkreis Heilbronn freuen sich Bürger und Firmen darüber, dass Unternehmen investieren. Zehn Kommunen haben von der Breitbandversorgung Deutschland (BBV) bereits die Zusage zum Ausbau. Hier lag die Vorvermarktungsquote bei 20 Prozent. Im Zabergäu ist unterdessen Brackenheim die erste Kommune, die über die sogenannte Gigabit-Region Heilbronn in den nächsten Monaten besser versorgt wird. Die Deutsche Giga-Netz GmbH (DGN) will

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel