Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Analyse: Wie steht es um den Windkraft-Ausbau in der Region?

Was muss geschehen, um die ambitionierten Ziele von Landes- und Bundesregierung vor Ort wirklich zu erreichen - und warum kommt der Bau neuer Windräder nur schleppend voran?

Christian Nick
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Analyse: Wie steht es um den Windkraft-Ausbau in der Region?
Tempo und Vorfahrt für die Windenergie? Dies ist längst nicht überall der Fall. Hier im Harthäuser Wald jedoch drehen sich seit 2015 schon 18 Anlagen. Foto: Archiv/Gleichauf  Foto: Gleichauf

Die gute Nachricht zu Beginn: Es tut sich etwas. Anfang Februar hat das Landratsamt des Hohenlohekreises fünf Windräder auf der Karlsfurtebene genehmigt. Und kurz darauf gingen die drei Anlagen des Bürgerwindparks Hohenlohe auf Obersulmer und Bretzfelder Gemarkung in Betrieb. Wie steht es um den Windkraft-Ausbau in der Region? Der Versuch eines Überblicks. Im Landkreis Heilbronn sind damit, wie das dortige Landratsamt mitteilt, aktuell 21 Anlagen am Netz. Allesamt wurden sie in der Zeitspanne

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel