Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Alarmstufe Rot für Kulturschaffende

Veranstalter in ganz Deutschland haben am Montagabend mit roten Lichtinstallationen auf ihre prekäre Situation aufmerksam gemacht. Auch in der Region wurde die "Nacht des Lichts" zum alarmierenden Spektakel.

Von unserer Redaktion
  |    | 
Lesezeit 1 Min
 Foto:

Eppingen, Neckarsulm, Heilbronn, Öhringen, aber auch Berlin, München Hamburg. Überall in Deutschland wurden am Montagabend Spielstätten, Eventlocations, Veranstaltungszentren und andere Bauwerke rot erleuchtet. In der Region waren unter anderem Burg Stettenfels in Untergruppenbach, das Öhringer Rathaus, das Heilbronner Rathaus, Kaisersturm, Club Bokowski und die Alte Kelter am Mönchsee-Gymnasium illuminiert. Veranstalter wollen mit der Aktion auf  ihre dramatische Lage aufmerksam machen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel