Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

70 Teilnehmer beim ersten Baumstamm-Spendenlauf

Mit dem Baumstamm auf der Schulter durch den Heilbronner Wertwiesenpark joggen - das war schon ein bisschen verrückt. Teilnehmern wie Zuschauern machte das Benefizrennen jede Menge Spaß.

Von Helmut Buchholz
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Total verrückt: Erster Baumstamm-Spendenlauf in Heilbronn
Beim Baumstamm-Spendenlauf rannten auch viele Kinder mit. Die ungewöhnliche Sportart ist für Groß und Klein geeignet und wird immer beliebter. Sogar ein Hund mit Stöckchen im Maul war dabei. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Bei Minustemperaturen draußen zu joggen, ist schon eine Herausforderung. Doch dabei auch noch einen Holzstamm auf der Schulter mitzuschleppen, das ist schon ein bisschen verrückt. Am Sonntag zwischen 13 und 15 Uhr drehten rund 70 Menschen und ein Hund mit einem Stück Holz beladen ihre Runden im Heilbronner Wertwiesenpark. Und zwar für einen guten Zweck. Der mittlerweile schon über die Grenzen der Region bekannte Erfinder des Baumstammlaufens, der Böckinger Mehmet Topyürek, hatte zum ersten

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel