Heilbronn
Lesezeichen setzen Merken

360 Grad: Mordserie im Mittelpunkt

Die neue Folge der Videokolumne 360 Grad wurde kurz vor der Aufführung des Stückes „Verschlusssache“, das sich mit den NSU-Morden und dem Mord an der Polizistin Michele Kiesewetter in Heilbronn beschäftigt, auf der Theater-Bühne in der Boxx gedreht. 

Uwe Ralf Heer
  |    | 
Lesezeit 0 Min

Neben dem Blick vor und hinter die Kulissen gibt es von stimme.tv umfangreiche Archiv-Videosequenzen zur damaligen Tat und vor allem zur angespannten Situation in einer abgesperrten Stadt bei der Suche nach den Tätern.

Außerdem geht es in der Video-Kolumne um die Corona-Folgen für Heilbronner Intensivpatienten, um lasche Kontrollen, um fehlende lokale Zahlen von Ungeimpften und um eine spannende Händler-Nachricht zwischen den Zeilen. 

Wer die kostenlose Videokolumne von Chefredakteur Heer anschauen möchte, der muss auf dem untenstehenden Feld „Inhalte anzeigen“ anklicken.

Externer Inhalt

Dieser externe Inhalt wird von einem Drittanbieter bereit gestellt. Aufgrund einer möglichen Datenübermittlung wird dieser Inhalt nicht dargestellt. Mehr Informationen finden Sie hierzu in der Datenschutzerklärung.

 

Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
Kommentare werden geladen
  Nach oben