Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Güglingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

18-Jähriger aus Güglingen auf Intensivstation: Zusammenhang mit Biontech-Impfung?

Nicholas K. aus Güglingen erlitt eine Herzmuskelentzündung. Aufgrund des zeitlichen Zusammenhangs zu seiner zweiten Corona-Impfung meldet die Klinik Ludwigsburg den Fall ans Paul-Ehrlich-Institut. In Israel gibt es ähnliche Fälle, die untersucht werden.

Adrian Hoffmann
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Coronavirus - Impfstoff
Aufgezogene Spritzen mit dem Biontech-Impfstoff.  Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Im Entlassbericht des Klinikums Ludwigsburg von Nicholas K. aus Güglingen ist die Rede von einem "zeitlichen Zusammenhang" zur Biontech-Impfung. Auch sieben ähnliche Fälle, die in Israel dokumentiert wurden, werden in jenem Bericht aufgeführt. Die Frage, ob die Impfung kausal für das Auftreten der Herzmuskelentzündung des 18-jährigen Schülers war, bleibt jedoch unklar. Das für die Zulassung von Impfstoffen zuständige Paul-Ehrlich-Institut teilt mit, das könne man noch gar nicht beurteilen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel