Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Brackenheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ukraine-Krieg: In Brackenheim werden ehrenamtliche Helfer gesucht

Bei der Unterbringung weiterer Geflüchteter sieht sich die Stadtverwaltung gut vorbereitet. Für eine neue Kinderspielgruppe werden Freiwillige gesucht. Es besteht auch hoher Bedarf an Wohnraum.

Linda Möllers
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Ukraine-Krieg: In Brackenheim werden ehrenamtliche Helfer gesucht
Durch den Ukraine-Krieg ist der Beratungs- und Meldebedarf beim Brackenheimer Einwohneramt hoch. Mitarbeiterinnen wie Christine Lorch sind gefordert. Foto: privat  Foto: Alternativer Fotograf

Hinweis: Für Nutzer aus der Ukraine stellen wir diesen Inhalt kostenlos zur Verfügung. Der russische Angriffskrieg in der Ukraine hält weiter an, und auch in der Region suchen Geflüchtete Zuflucht. In Brackenheim sind bislang 57 Menschen in privaten Wohnungen bei Bekannten oder Verwandten untergekommen, Einzelne wiederum in städtischen Wohnungen. Zudem betreibt der Landkreis in der Heuss-Stadt zwei Gemeinschaftsunterkünfte, in der aktuell 210 Menschen aus der Ukraine wie auch aus anderen

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel