Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Güglingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Taxiunternehmer soll Bürgerbus ersetzen

Der Bürgerbus in Güglingen ist gescheitert. Stattdessen soll ein Taxiunternehmen die Fahrten für bisherige Fahrgäste übernehmen. Der Gemeinderat hegt Zweifel an den angegebenen Kosten und stimmt unter Vorbehalt zu.

Von Wolfgang Müller
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Taxiunternehmer soll Bürgerbus ersetzen
Der Bürgerbus in Güglingen fährt noch bis Ende November. Dann soll ein Taxiunternehmen die Lücke füllen. Das Fahrzeug soll verkauft werden. Foto: Archiv/Dorn  Foto: Dorn

Dass der Bürgerbus in Güglingen keine Zukunft hat, darüber hat der Gemeinderat bereits im Juli befunden. Ende November stellt die Stadt den Betrieb wegen zu geringer Nachfrage ein. Doch was dann? In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats stellte die Verwaltung eine Alternative vor. Demnach soll ein örtliches Taxiunternehmen die sogenannten Einkaufsfahrten für die bisherigen Fahrgäste des Bürgerbusses übernehmen. Der Bürgerbus wird verkauft. Der Bürgerbus ist gescheitert Bereits im Juli stand

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel