Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Bönnigheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Noch gibt es das Mehrweggeschirr in Bönnigheim nur im Ratsstüble

Für die Stammkunden von Kristina Bürger und Michael Daibenzeiher gehören die mehrfach verwendbaren Behältnisse längst dazu. Also warum nicht auch für andere Bönnigheimer Gastronomen?

Linda Möllers
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Noch gibt es das Mehrweggeschirr in Bönnigheim nur im Ratsstüble
Seit rund eineinhalb Jahren bieten Kristina Bürger und Michael Daibenzeiher vom "Ratsstüble" Mehrweggeschirr für Speisen und Getränke zum Mitnehmen an. Foto: Möllers  Foto: Möllers, Linda

Gestapelt zu einer kleinen Pyramide türmt sich ein Set Mehrweggeschirr mit Bechern und Schalen vor Kristina Bürger und Michael Daibenzeiher. Seit einem guten Jahr bieten die Inhaber vom "Ratsstüble" die wiederverwendbaren Behältnisse für Speisen und Getränke zum Mitnehmen an - bislang als einziger Gastronomiebetrieb in der Stadt. Das Geschirr kann nach einem Pfandsystem in einem der teilnehmenden Lokal gekauft, befüllt und in einem anderen teilnehmenden gespült, abgegeben oder neu befüllt

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel