Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Güglingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Neuer Anlauf für Raumluftfilter in Güglinger Schulen

Die Frage, ob Schulen und Kitas in Güglingen mit Raumluftfiltern ausgestattet werden, ist noch nicht entschieden. Die Vertrauensleute des gescheiterten Bürgerbegehrens unternehmen jetzt einen neuen Versuch.

Wolfgang Müller
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Neuer Anlauf für Raumluftfilter in Güglinger Schulen
Bei der Frage nach Raumluftfiltern in Güglinger Klassenzimmern ist das letzte Wort offenbar noch nicht gesprochen. Foto: Archiv/Weigel  Foto: Armin Weigel

Im November hatte der Gemeinderat das erste Bürgerbegehren wegen Formfehlern abgelehnt und auch dem Vorschlag von Bürgermeister Ulrich Heckmann, selbst ein Bürgerentscheid anzustreben, eine Absage erteilt. Auf diesen Beschluss beziehen die Vertrauensleute jetzt ihren zweiten Anlauf. Zwei wesentliche Gründe führten im November zum Scheitern des Bürgerbegehrens. Zum einen war der Finanzierungsvorschlag nicht umsetzbar. Zum anderen bezog sich das Bürgerbegehren auf alle Schulen und Kitas in

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel