Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Schwaigern
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bürgermeisterwahl Schwaigern: Georg Müller will mit Tatendurst und Struktur ins Rathaus einziehen

Der 62-jährige Gymnasiallehrer aus Weil der Stadt wünscht sich einen "Aufbruch" für Schwaigern. Städtische Projekte sollen seiner Ansicht nach schneller vorankommen, und die Stadt soll mehr für den Klimaschutz tun.

Linda Möllers
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Georg Müller will mit Tatendurst und Struktur ins Schwaigerner Rathaus einziehen
Die Fußgängerzone vereint Tradition mit Moderne, findet Georg Müller, der für das Bürgermeisteramt kandidiert: "Ich möchte mit allen sprechen." Foto: Christiana Kunz  Foto: Kunz, Christiana

Georg Müller braucht die Herausforderung. Jeden Morgen läuft der 62-Jährige, und das 45 Minuten lang. Dazu 100 Liegestützen über den Tag verteilt. Nutze den Tag - nach diesem Motto lebt der geborene Schwäbisch-Gmünder, der am 9. Oktober gegen die amtierende Bürgermeisterin Sabine Rotermund und vier weitere Kandidaten antritt. Bei einem Wahlsieg soll sich zumindest an seinen Laufeinheiten nichts ändern, dafür würde Müller "umgehend" nach Schwaigern ziehen, sagt der Ehemann und Vater von drei

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel