Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Ilsfeld
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Spatenstich für das Gesundheitszentrum in Ilsfeld-Auenstein

Ärzte, Pflege und Therapie unter einem Dach: Der Startschuss für das geplante Gesundheitszentrum (GZ) in Ilsfeld-Auenstein ist gefallen. es ist ein infrastruktureller Gewinn für die Gesamtgemeinde.

Von Harald Schmidt
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Spatenstich für das Gesundheitszentrum in Ilsfeld-Auenstein
Mit dem offiziellen Spatenstich gaben (von links) Architekt Thomas Ulmer, Karina und Dr. Patrick Zeidler und Bürgermeister Thomas Knödler die Bauarbeiten frei. Foto: Harald Schmidt  Foto: Schmidt, Harald

Am Dienstagnachmittag vollzogen das Bauherrenehepaar Karina und Dr. Patrick Zeidler gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Knödler und Architekt Thomas Ulmer den offiziellen Spatenstich. Bis zum Frühjahr 2023 wird auf dem 46 Ar großen Gelände in der Beilsteiner Straße am Ortsrand von Auenstein ein repräsentatives zweigeschossiges Gebäude mit einer Nutzfläche von rund 1800 Quadratmetern entstehen. Das bedarfsorientierte Gesundheitszentrum ist sowohl aus Sicht der Bauherren als auch aus Sicht der

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel