Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Cleebronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Otter sind die neuen Stars in Tripsdrill

Zwei Europäische Fischotter ziehen ins Naturparadies Tripsdrill. Ob sich das junge Otterpaar dort so wohlfühlt, dass es in ein paar Jahren Babys gibt? Die Tiere sind in Deutschland vom Aussterben bedroht.

Von Wolfgang Müller
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Otter sind die neuen Stars in Trippsdrill
Die scheuen Fischotter sind erst ein paar Tage in Tripsdrill und müssen sich langsam an ihre neue Heimat gewöhnen. Aber den einen oder anderen neugierigen Blick wagen sie schon. Foto: Ekkehart Nupnau  Foto: Ekkehart Nupnau

Knapp einen Meter lang, rund zwölf Kilogramm schwer, dazu neugierige braunen Knopfaugen und rund 60 Millionen Haare: Das Wildparadies Tripsdrill hat Zuwachs bekommen. Ein Paar Europäische Fischotter haben zwischen Hirschen, Auerochsen und Wildschweinen Quartier bezogen in ihrem rund 1000 Quadratmeter großen Freigehege. In den 200 Quadratmeter großen Wasserbecken können sie auf Tauchstation gehen. "Fischotter haben keine Kiemen", sagt der Sprecher des Wildparkparadieses, Birger

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel