Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Beilstein
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Lange Wunsch- und Mängelliste am Beilsteiner Gymnasium

Am Herzog-Christoph-Gymnasium gehen die Sanierungsarbeiten voran. Doch auch bei den naturwissenschaftlichen Unterrichtsräumen besteht Handlungsbedarf. Sie entsprechen nicht mehr den Sicherheits- und Brandschutzauflagen.

Andreas Zwingmann
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Lange Wunsch- und Mängelliste am Beilsteiner Gymnasium
Neue Stühle wurden bereits vor rund vier Jahren angeschafft. Die zu engen Gänge in den Räumen entsprechen aber nicht mehr aktuellen Brandschutzbestimmungen.  Foto: Zwingmann, Andreas

Auf den Tischen stehen Kisten mit Reagenzgläsern, Lehrbüchern, Aktenordnern und Schutzbrillen, dazwischen ragen das wohl jedem Schüler bekannte Plastikskelett des menschlichen Körpers sowie das Modell einer Wirbelsäule heraus. Die Chemiesäle im B-Trakt des Beilsteiner Herzog-Christoph-Gymnasiums (HCG) sind vollgepackt mit Dingen, die eigentlich für den naturwissenschaftlichen Unterricht gedacht sind. An den ist hier aber aus zweierlei Gründen nicht zu denken. Chemiesammlung wegen PCB-Sanierung

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel