Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Ilsfeld
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ilsfeld wettet gegen den Klimawandel

Die Gemeinde Ilsfeld will ihre Bürger dazu motivieren, bis November 144 Tonnen Kohlendioxid einzusparen. Die Beteiligung läuft jedoch noch recht schleppend.

Andreas Zwingmann
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Ilsfeld wettet gegen den Klimawandel
Über die Beteiligung an der "Klimawette" will Ilsfeld seine Bürger dazu motivieren, weniger umweltschädliches Kohlendioxid zu verursachen. Foto: Archiv/dpa  Foto: Marijan Murat

Was kann ich als Einzelner schon tun, um etwas gegen den Klimawandel zu tun? Eine ganze Menge, findet Marlene Luft. Sie betreut bei der Gemeindeverwaltung Ilsfeld das Sachgebiet Klima- und Umweltschutz. "Schon kleine Schritte können viel bewirken", sagt sie, "etwa indem man öfter das Fahrrad nutzt und das Auto dafür stehen lässt, oder indem man sein Konsumverhalten kritisch hinterfragt und regionaler einkauft." Gemeinsam die Erderwärmung aufhalten In Ilsfeld sei man da zwar schon auf einem

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel