Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Weinsberg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die Weinsberger Innenstadt verliert ein weiteres Café

Die Bäckerei Härdtner hat zum Jahresende ihre Filiale in der Schwabstraße geschlossen. Bürgermeister Stefan Thoma spricht von einem Mangel an Gastronomie.

Sabine Friedrich
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Die Weinsberger Innenstadt verliert ein weiteres Café
Das Café in der Schwabstraße ist seit Jahresende 2021 geschlossen. Die Härdtner-Filiale gehörte zu den Läden der ersten Stunde im Stadtquartier. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Vor knapp zwei Jahren schloss das Café Dorsch in der Hauptstraße. Nach 107 Jahren ging damit eine lange Tradition zu Ende. Nun hat das nächste Café in der Weinsberger Kernstadt seine Pforten zugemacht: die Härdtner-Filiale in der Schwabstraße. Zumindest das Kaffeehaus 3 Modul am Marktplatz hat nach einer Pause wieder geöffnet. "Es gibt einen Mangel an gastronomischen Angeboten", stellt Bürgermeister Stefan Thoma fest. Bedauern über das Aus "Das ist ein echter Verlust", bedauert der Stadtchef

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel