ST
Eberstadt
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bürger aus Eberstadt will Gehweg kaufen - aus unappetitlichem Grund

Die Gemeinde verkauft einen Weg im Eberstädter Ortsteil Hölzern nicht. Der Anrainer wollte seine Grundstücke dort ganzheitlich nutzen können. Aber nicht nur das.

Von Gustav Döttling
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Bürger aus Eberstadt will Gehweg kaufen - aus unappetitlichem Grund
Die Gemeinde Eberstadt verkauft die öffentliche Wegfläche nicht an den Eigentümer der drei angrenzenden Grundstücke.  Foto: Döttling, Gustav

Thomas Reichert ist enttäuscht. Seine Hoffnung, den öffentlichen Weg mit der Flurstücknummer 69 im Ortsteil Hölzern kaufen zu können, hat sich am Dienstagabend in Luft aufgelöst. Der Gemeinderat entschied sich in der Sitzung mehrheitlich dagegen, den öffentlichen Weg, der mitten durch seine drei Grundstücke im Ortsteil Hölzern führt, zu entwidmen und an ihn zu verkaufen. Neun Gemeinderäte stimmten dagegen, vier enthielten sich, und zwei Räte waren für den Antrag, den Reichert über die

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel