Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Obersulm
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Befürworter eines größeren Biergartens am Obersulmer Freibad: Keine Belästigung, sondern Bereicherung

Vor dem Obersulmer Freibad im Bereich der Fahrradständer soll eine einladende Biergartenlandschaft angelegt werden. Das hat jetzt Anwohner auf den Plan gerufen.

Sabine Friedrich
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Befürworter eines größeren Biergartens am Obersulmer Freibad: keine Belästigung, sondern Bereicherung
Der neue Pächter Dominik Sautter bedient die Gäste im kleinen Biergarten außerhalb des Freibads. Dieser soll um 80 Plätze erweitert werden. Foto: Ralf Seidel  Foto: Seidel, Ralf

Die anvisierte Erweiterung des Biergartens am Obersulmer Mineralfreibad hat Anwohner auf den Plan gerufen. Sie sammeln bereits Unterschriften gegen das Vorhaben. Meist sind es Gegner von Plänen, die agieren. Befürworter melden sich in der Regel nicht zu Wort. Gianluca Capra tut das aber. "Persönlich würde ich den Biergarten sehr begrüßen, da es in Obersulm generell leider kaum Orte beziehungsweise Plätze im Freien gibt, wo man sich mit der Familie und mit Freunden treffen kann." Pächter möchte

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel