Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Weinsberg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Auf der Wunschliste für Weinsberg: eine Markthalle und Multifunktionalität

Die Weinsberger Innenstadt soll mithilfe eines Förderprogrammes des Bundes weiterentwickelt werden. Bürger sollen sagen, was sie gerne im Städtle hätten.

Anja Krezer
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Auf der Wunschliste stehen eine Markthalle und Multifunktionalität
In diesem Bereich an der Leiblingstraße könnte eine Markthalle entstehen.  Foto: Berger, Mario

Leerstände in der Hauptstraße vermeiden, die Kanalstraße und den Saubach so attraktiv gestalten, dass man sich gerne dort aufhält, außerdem eine Markthalle realisieren: Diese und andere Ziele hat sich die Stadt Weinsberg für die kommenden Jahre gesteckt. Umgesetzt werden sollen sie mit Hilfe eines Förderprogrammes des Bundes. Die Chancen, dass Weinsberg aufgenommen wird, stehen sehr gut. Worum es eigentlich geht Es braucht schon viel Phantasie, um sich so recht vorstellen zu können, worum es

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel