Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Flein
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

2019 sollen erste Ladesäulen für Autos in Flein kommen

Das Mobilitätskonzept ist jetzt im Fleiner Gemeinderat vorgestellt worden. Es geht um Ladeinfrastruktur für Elektro-Autos und E-Bikes, um Carsharing und einen schnellen Umstieg vom Rad auf den Bus. Punkte sollen nach und nach umgesetzt werden. Es gibt Förderprogramme.

Von Sabine Friedrich
  |    | 
Lesezeit 2 Min
2019 sollen die ersten Ladesäulen in Flein kommen
Zuerst im Ortskern plant die Gemeinde Flein in diesem Jahr, die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge einzurichten, zum Beispiel am Rathaus, in der Bachstraße, bei der Flina oder in der Talheimer Straße. Foto: Sabine Friedrich  Foto: Friedrich, Sabine

Ladesäulen, Elektro-Fahrzeuge, Carsharing - das sind wichtige Bausteine im Elektromobilitätkonzept, das jetzt der Gemeinderat einstimmig zu Kenntnis nahm. Damit will Flein fit für die Zukunft sein, den Verkehrssektor nachhaltig gestalten. Als "sehr überlegt und weitreichend" bezeichnete Heidi Scharf-Giegling (SPD) die Unterlagen von fast 80 Seiten, die das beauftragte Institut Stadt, Mobilität, Energie aus Stuttgart vorlegte. Was wann umgesetzt wird, das entscheidet das Gremium

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel