Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Langenbrettach
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wohnmobile am Küffner-Hof nur unter Bedingung geduldet

Für einen Wohnmobil-Stellplatz am Küffner-Hof in Neudeck muss der Bebauungsplan erneut geändert werden. Er wurde im ersten Corona-Jahr ins Leben gerufen.

Katharina Müller
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Die Verwirklichung eines Wohnmobil-Stellplatz gestaltet sich schwierig. Foto: dpa  Foto: Thomas Kliem (Tüv Nord)

Kaum war das Bebauungsplanverfahren "Simmetsgasse 2. Änderung" abgeschlossen, beschäftigte sich der Gemeinderat in Langenbrettach mit der dritten Änderung. Der Grund ist, dass der Inhaber des Küffner-Hofs in Neudeck, dessen Gelände der Bebauungsplan umfasst, beim Landratsamt Heilbronn einen Verlängerungsantrag für die Duldung eines Wohnmobilstellplatzes gestellt hatte. Dieser soll nicht erneut bewilligt werden ohne "bauplanungsrechtliche Festsetzungen".

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel