Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Neckarsulm
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Weniger Gas verbrauchen: Neckarsulm verzichtet auf die große Weihnachtsbeleuchtung

Klimaanlagen ausschalten, Freibad nicht mehr erheizen, Ampeln nachts ausschalten: Der Gemeinderat beschließt ein Maßnahmenpaket, um weniger Gas zu verbrauchen. An einzelnen Vorschlägen gibt es aber Kritik aus Reihen der Stadträte.

Simon Gajer
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Weniger Gas verbrauchen: Neckarsulm verzichtet auf die große Weihnachtsbeleuchtung
Stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung: Neckarsulm fährt seine Programm zurück. Im kommenden Advent leuchten nur Weihnachtsbäume. Foto: Archiv/Berger  Foto: Berger

Der Gemeinderat hat ein Maßnahmenbündel verabschiedet, um weniger Gas zu verbrauchen. Alle Vorschläge der Stadtverwaltung gingen nicht durch, an anderer Stelle hätten sich Kommunalpolitiker mehr Mut gewünscht. Der Gemeinderat bringt auch ein Sofort-Programm auf den Weg Einige Maßnahmen greifen sofort: Spaßbad und Sauna im Aquatoll werden komplett heruntergefahren, nicht einmal die reduzierte Leistung, um die Anlage für einen möglichen Investor zu sichern, bleibt erhalten. Im

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel