Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Gundelsheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Was die Erweiterung des Steinbruchs Gundelsheim mit einer guten CO2-Bilanz zu tun hat

Die Bmk Steinbruchbetriebe unterhalten in der Region einige Steinbrüche, unter anderem in Talheim und Gundelsheim. In diesen Tagen geht es um die Erweiterung des letzteren. Warum das Gebiet weiter nach Osten wandert, erklärt Christa Szenkler, Leiterin Umwelt und Rohstoffe.

Kirsi-Fee Rexin
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Was die Erweiterung des Steinbruchs Gundelsheim mit einer guten CO2-Bilanz zu tun hat
 Foto: Seidel, Ralf

Wie viele Steinbrüche gibt es denn in der Region? Christa Szenkler: Im großen Umfeld gibt es einige Steinbrüche. Aber der Steinbruch Gundelsheim hat ein wichtiges Merkmal: Er ist der einzige in einem Radius-Umkreis von rund 15 Kilometern. Das bedeutet, wenn es ihn nicht mehr gibt, dann muss Material von weiter entfernt liegenden Steinbrüchen reingefahren werden, was von der CO²-Bilanz her deutlich schlechter ist. Das ist wie bei der Versorgung mit regionalen Lebensmitteln.   Was wird in

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel