Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Neckarsulm/Untereisesheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Untereisesheim prüft, Parkdeck zu sanieren

Erst muss Gutachten vorliegen, dann kommen Investitionen, zuletzt geht es um Parkgebühren an zentraler Stelle der Gemeinde. Die Nachbarstadt Neckarsulm setzt Programm bereits um.

Simon Gajer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Untereisesheim prüft, Parkdeck zu sanieren
Das Parkdeck, im Ortskern der Gemeinde gelegen, ist in die Jahre gekommen: Was investiert werden muss, ist für den Gemeinderat Untereisesheim unklar. Gutachter haben sich die Situation angeschaut. Foto: Simon Gajer  Foto: Gajer, Simon

Der motorisierte Individualverkehr steht in der Diskussion. Die Verkehrswende soll auch in der Region gelingen, um die Klimaziele zu erreichen. Es geht dabei unter anderem um den Ausbau von Radwegen sowie die Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs. Allerdings: Trotzdem stecken Kommunen weiterhin Geld in Parkdecks und Tiefgaragen. Neckarsulm ist einen Schritt weiter, die Stadt setzt zukünftig auf Parkgebühren - auch im Ballei-Parkhaus sowie in Tiefgaragen. Untereisesheim könnte auch zur

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel