Offenau
Lesezeichen setzen Merken

Tagelang kein Internet für manche Offenauer

Von einer "flächendeckenden Störung" bei Offenau war auf der Serviceseite der Deutschen Telekom die Rede. Inzwischen sei die Störung aber behoben, teilte das Unternehmen am Montag, 9. Mai, mit.

Adrian Hoffmann
  |  
Hauptversammlung Telekom
Telekom  Foto: Martin Gerten (dpa)

Einige Tage lang hatten Menschen in Offenau Probleme mit dem Internetzugang - nun ist Störung behoben. "Wir bedauern die Unannehmlichkeiten für unsere Kunden sehr und bitten um Entschuldigung", teilt eine Pressesprecherin des Unternehmens mit.

Beschädigtes Teil wurde ausgetauscht

Ursache für die Störung sei ein Stromausfall am vergangenen Donnerstag gewesen. In einem Verteilerkasten sei ein Teil der Hardware beschädigt worden, so die Sprecherin weiter. Der Energieversorger habe die Stromzufuhr zwischenzeitlich wieder sichergestellt, und "unsere Kollegen haben am Montagvormittag das beschädigte Teil in der Baugruppe ausgetauscht". Sollten Kunden nun wider Erwarten nicht telefonieren oder Internet nutzen können, sollte der Router kurz vom Netz genommen und neu gestartet werden. "In den meisten Fällen wählt sich das Gerät dann korrekt ein."

Jens Siefermann, betroffener Telekom-Kunde aus Offenau, ist erfreut über die gute Nachricht. Allerdings hätte er sich eine frühere Kommunikation des Anbieters erhofft, kritisiert er.

Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
Kommentare werden geladen
  Nach oben