Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Oedheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Startschuss für Oedheimer Kreiselbau fällt im Sommer

Der jahrelange Kampf um eine Maßnahme zur Verkehrsentlastung und die Beseitigung eines Unfallschwerpunkts in Oedheim zahlt sich endlich aus. Aktuell finden aber noch archäologische Grabungen statt.

Kirsi-Fee Rexin
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Startschuss für Kreiselbau fällt im Sommer
Derzeit findet an der Ortsausfahrt Oedheim eine archäologische Untersuchung statt. Die Warnbänder auf dem Feld dienen der Vergrämung der Feldlerche, so Tilo Mauz vom Landratsamt Heilbronn. Foto: Andreas Veigel  Foto: Veigel, Andreas

Auf den ersten Blick scheint es so, als hätten der Bau des langersehnten Kreisverkehrs an der Ortsausfahrt zur L1088 bei Oedheim sowie die Neutrassierung der K2001 nach Lautenbach endlich begonnen. Die Städte Bad Friedrichshall und Neuenstadt sowie die Gemeinde Oedheim setzen sich seit 2004 gemeinsam für diese Maßnahme zur Verkehrsentlastung ein und die beseitigung eines Unfallschwerpunkts ein. Doch der Schein trügt: "Derzeit laufen erst einmal archäologische Grabungen, diese sollen Anfang Mai

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel