Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Möckmühl
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Möckmühler Hotelbau hängt Zeitplan hinterher

Die Anzahl an Übernachtungsplätzen wird sich in absehbarer Zeit erhöhen: Im nördlichen Landkreis sind mehrere Hotel-Vorhaben in der Umsetzung. Doch nicht immer läuft alles glatt.

Simon Gajer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Möckmühler Hotelbau hängt Zeitplan hinterher
Der Rohbau steht, das Hotel Brandhölzle eröffnet derzeitigen Planungen zufolge Anfang 2023. Voichita und Günter Hediger stehen hinter dem Projekt und mussten schon mehrere Verzögerungen verkraften. Fotos: Simon Gajer  Foto: Gajer, Simon

In der Boom-Region stecken Investoren Geld in Übernachtungsbetriebe. In den kommenden Monaten dürften weitere Unterkünfte in Bad Friedrichshall und Neckarsulm hinzukommen. Schon recht weit vorangeschritten ist ein kleines Projekt in Möckmühl. Wäre alles nach Plan gelaufen, würden Gäste schon lange übernachten. So steht es gerade ums Projekt in Möckmühl Das Logo für das kleine Hotel Brandhölzle, hoch über Möckmühl gelegen, steht schon fast. Das Ehepaar Günter und Voichita Hediger, die hinter

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel