Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Neckarsulm
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Kämmerer sieht Stadt Neckarsulm auf gutem Weg

Die Stadtverwaltung gibt dem Gemeinderat ein Zwischenfazit zum laufenden Jahr und stellt erste Eckpunkte des kommenden Haushaltsjahrs vor. Großbauprojekte spielen dabei eine Rolle.

Von Simon Gajer

Kämmerer sieht Stadt Neckarsulm auf gutem Weg
Für das neue Gebäude der Franz-Binder-Verbundschule, das auf dem ehemaligen Gelände des Hallenbads entstehen soll, will die Stadt einen Kredit aufnehmen. Visualisierung: Peter Groß, Hoch- und Generalbau GmbH & Co.KG, Stuttgart/a+r Architekten GmbH, Stuttgart/Tübingen

In der Stadt Neckarsulm laufen aus Rathaussicht die Finanzen ganz gut. Das aktuelle Haushaltsjahr schließt den Ergebnishaushalt, der den laufenden Betrieb des Rathauses und die Abschreibungen abbildet, vermutlich ziemlich deutlich im Plus ab. In den Jahren danach steht unterm Strich ein Minus, allerdings kann das Defizit durch Überschüsse der vergangenen Jahre abgedeckt werden. Trotzdem: Der Gemeinderat hat vor, eine neue Haushaltskultur zu pflegen. Das verdeutlichte Kämmerer Jürgen Kaufmann

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel