Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Bad Rappenau/Freiburg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mike Spitschu aus Heinsheim zum Diakon geweiht

Mike Spitschu aus Bad Rappenau-Heinsheim ist erst 27 Jahre alt - und schon im Klerus. Der Freiburger Erzbischof weihte ihn am Sonntag zum Diakon.

Adrian Hoffmann
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Mike Spitschu aus Heinsheim wurde zum Diakon geweiht
„Versprichst du mir und meinen Nachfolgern Ehrfurcht und Gehorsam?“ – Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger nimmt während der Weiheliturgie das Treueversprechen von Diakon Mike Spitschu entgegen. Dazu kniet sich Spitschu vor den Bischof und legt seine gefalteten Hände in jene des Bischofs. Der Diakon und alle anderen Geweihten handeln nicht in eigenem Namen, sondern immer im Auftrag des Bischofs und der Kirche.  Foto: Lukas Röder

Die Glocken des Freiburger Münsters schlagen, und sie schlagen heute nur für Mike Spitschu. Der Erzbischof höchstpersönlich wird den 27-jährigen Priesterseminaristen aus Bad Rappenaus Teilort Heinsheim zum Diakon weihen - vor einer imposanten Kulisse, die dem Moment besondere Feierlichkeit verleiht. "Die Anspannung steigt", sagt Mike Spitschu 24 Stunden zuvor, als er im Biergarten der Brauerei Feierling noch eine Halbe trinkt, vielleicht auch zur Beruhigung. "Aus der Sicht von Menschen, die

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel