ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Etwa 1000 Teilnehmer bei Kundgebung gegen Corona-Politik in Heilbronn

Etwa 1000 Menschen kommen am Neujahrstag ab 14 Uhr zur Kundgebung gegen die Corona-Politik auf die Heilbronner Theresienwiese. Die Veranstaltung steht zunächst auf der Kippe, weil Ordner fehlen.

Heike Kinkopf
  |    | 
Lesezeit 2 Min
 Foto:

Bevor die Protest-Aktion losgehen kann, fordert Organisator Dirk Scheller die Teilnehmer wiederholt über Mikrofon auf, die Auflagen wie Mindestabstand und Maskenpflicht einzuhalten. Außerdem appelliert er, sich als Ordner zur Verfügung zu stellen. Etwa 100 benötige er, sagt der Neckarsulmer. Er hat in der Vergangenheit einige Corona-Veranstaltungen auf die Beine gestellt - Demonstrationen, Aufzüge, Autokorsos. Er schätzt die Teilnehmerzahl an diesem Nachmittag auf 1000 bis 1200. Der Festplatz

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+ Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel