Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Polizeikontrollen in der Region: Einige mit Drogen am Steuer unterwegs

Die Polizei hat knapp 1000 Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer überprüft. Ziel der groß angelegten Kontrollaktion am Donnerstag war es, die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Wie sich zeigte, sind Drogen nicht unbedingt das größte Problem.

Heike Kinkopf
  |    | 
Lesezeit 2 Min
An der Rastanlage Wunnenstein an der A81 befindet sich eine der 42 Kontrollstellen im Präsidiumsbereich.  Foto: Kinkopf, Heike

Die meisten Autofahrer reagieren gelassen auf die Polizeikontrolle am Donnerstag (5 Mai). Die meisten haben auch nichts zu befürchten. Andere dagegen verstoßen gegen Vorschriften im Straßenverkehr. Fahrer, die Drogen intus haben, gehen den Beamten jedoch kaum ins Netz. Das Polizeipräsidium Heilbronn beteiligt sich am vergangenen Donnerstag an der bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion "Sicher.mobil.leben - Fahrtüchtigkeit im Blick". Sie stoßen auf skurrile Typen und auf einen Mann, der zur

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel