ST
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

„Tobe, Welt, und springe, ich steh hier und singe“

Vokalensemble Likrano mit einem Buxtehude-Konzert in der Johanniskirche

Von Ulrike Maushake
  |    | 
Lesezeit 1 Min
„Tobe, Welt, und springe, ich steh hier und singe“
Das Vokalensemble Likrano aus Nordheim gestaltete in der Brackenheimer Johanniskirche ein Buxtehudekonzert.Foto: Ulrike Maushake  Foto:

Brackenheim - Die Johanniskirche in Brackenheim bietet Konzerten einen äußeren Rahmen, der alles veredelt: die Instrumente, die Musiker und die Zuhörer auch. Edel auch die Ausstrahlung des Nordheimer Vokalensembles Likrano, das zu einem Konzert mit Werken von Dietrich Buxtehude eingeladen hatten, fast pünktlich zu seinem Todestag. Er starb, 70-jährig, am 9. Mai vor 300 Jahren in Lübeck, wo er einen Großteil seines Lebens verbracht hatte.

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel