Talheim
Lesezeichen setzen Merken

So lief der Auftritt von Milow beim Festival Haigern live in Talheim

Zwei Jahre musste man auf dieses Konzert warten. Mit dem Auftritt des Sängers Milow endet am Montagabend das Festival Haigern live. Die Fans feiern den Auftritt des Belgiers, der alte und neue Hits spielt und viele seiner Lieder auf Deutsch anmoderiert.

Ranjo Döring
  |    | 
Lesezeit 2 Min

Milow bei Haigern live | Heilbronn | 25.07.2022 | 26 Bilder | Fotograf: Ralf Seidel

An Baden-Württemberg scheint Milow ausschließlich gute Erinnerungen zu haben. "Wir waren über die Jahre in Stuttgart, Baden-Baden, Heilbronn, Winterbach - und es war immer toll. Und jetzt in Talheim", sagt der Sänger auf Deutsch mit leichtem Akzent und ergänzt dann: "Hört nicht auf, uns einzuladen." In Talheim ist der Belgier am Montagabend beim Festival Haigern live der Topact. Zwei Jahre musste man auf den Auftritt warten, jeder weiß, was 2020 und 2021 dazwischen kam.

Nun also das Gastspiel, das der Sänger zu Beginn so zusammenfasst: "Sommerwetter und Live-Musik. Das ist die beste Kombination." In blauem Poloshirt und Jeans kommt Milow auf die Bühne, hat keine Anlaufschwierigkeiten. Der 41-Jährige ist kein großer Showman, keiner, der mit großen Gesten um die Ecke kommt. Trotzdem hat der charismatische Sänger, in vielen Ländern Dauergast in den Hitparaden, eine enorme Bühnenpräsenz.

Seinen ersten großen Hit spielt Milow in einer XXL-Version

Milow, eigentlich Jonathan Ivo Gilles Vandenbroeck, hat eine Formel gefunden, bei der Pathos und Finesse perfekt harmonieren. Die Stärke des Singer-Songwriters sind die Melodien, die mal in bittersüße Balladen, mal in flotte, von Akustikgitarre getragene Tanznummern verpackt werden. Das ist Wohlfühl-Pop mit vielen Ooohs und Aaahs, der sich perfekt zum Mitsingen eignet. Was auch auf dem Haigern gemacht wird. Immer wieder hält Milow dem Publikum sein Mikrofon entgegen und lässt die Fans die nächste Liedzeile übernehmen.

Der Abend beginnt mit dem entspannten "How Love Works", gefolgt vom Song "DeLorean", der mit der Textzeile "There"s better days ahead for you and me", es kommen für uns wieder bessere Tage, eine hoffnungsvolle Botschaft verbreitet. Das Lied, das ihm, wie er sagt, "sehr viele Türen geöffnet hat", baut Milow schon früh in einer XXL-Version in die Setlist ein. Durch den Coversong "Ayo Technology", im Original von Rapper 50 Cent, wurde er ab 2008 weltweit für Tourneen gebucht und erzielte Chartplatzierungen in vielen Ländern. "Ich habe vorher schon zehn Jahre lang Musik in Belgien gemacht, aber meistens vor wenigen Leuten gespielt", erzählt der Sänger dann auch beim Haigern.

Der Sänger sucht den direkten Kontakt zum Publikum

Danach ist viel passiert. Im Zwei- bis Drei-Jahres-Takt liefert Milow ein neues Album von dem es mindestens ein Lied in Dauerrotation ins Radio schafft. Mit seiner sanften, aber kraftvollen Stimme und unterstützt von seiner fünfköpfigen und glänzend aufgelegten Band, kann er den Songs etwas Besonderes geben. Ein Gefühl der Leichtigkeit vermittelt beispielsweise "Little in the Middle", karibischen Flair und Urlaubsstimmung versprüht "Tourist".

Die Fans hüpfen, tanzen vor der Haigern-Bühne, schwenken die Arme, lassen die Smartphones in den ruhigeren Momenten leuchten, Milow hingegen sucht im Bühnengraben ganz direkt den Kontakt zum Publikum.

Von der Mutmach-Hymne "Lay your worry down", die 2018 geschrieben wurde und durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen "Enttäuschungen und Unsicherheiten" eine neue Bedeutung bekommen hat, nimmt die Hit-Dichte gegen Ende nochmal zu. Mit "Howling at the Moon" und der Zugabe "You don"t know" verabschiedet sich der Sänger nach 85 Minuten unter lautstarkem Applaus vom Haigern.

 

Externer Inhalt

Dieser externe Inhalt wird von einem Drittanbieter bereit gestellt. Aufgrund einer möglichen Datenübermittlung wird dieser Inhalt nicht dargestellt. Mehr Informationen finden Sie hierzu in der Datenschutzerklärung.

 

Milow kommt für ein weiteres Konzert nach Baden-Württemberg

Auch Milow scheint der Aufritt beim Haigern live gefallen zu haben. Auf seinen Social Media-Kanälen postete der Sänger noch am Montagabend: "We had such a blast!! One of the best crowds all summer" (Wir hatten so eine tolle Zeit, eines der besten Publikums des Sommers).

Wer den Auftritt von Milow beim Festival Haigern live verpasst hat, hat gegen Ende des Jahres noch einmal die Möglichkeit den Sänger auf seiner "Nice To Meet You"-Livetour zu sehen. Am 29. November spielt der Belgier ein Konzert im Stuttgarter Im Wizemann.

 

Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
Kommentare werden geladen
  Nach oben