Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Interview
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

"Muss ich denen jetzt Tantiemen zahlen?"

Wenn das Jahr zu Ende geht, ist Urban Priols Rückblick "Tilt" fester Bestandteil des Fernsehprogramms. Am 14. Dezember schlägt der 55-jährige Kabarettist mit der Stromschlag-Frisur in der Heilbronner Harmonie auf. Im Interview verrät er, was ihn 2016 bewegt hat.

Von unserem Redaktionsmitglied Torsten Büchele
  |    | 
Lesezeit 2 Min
 Foto:

    Herr Priol, haben Sie eigentlich den gleichen Friseur wie Donald Trump? Urban Priol: Um Gottes Willen. So tief kann ich gar nicht sinken, mir so eine tote blonde Katze aufs Haupt zu schrauben. Genauso wie Boris Johnson und der holländische rechte Sack, Geert Wilders. Nein, mit Sicherheit nicht.   2015 war schon irrsinnig. Ist 2016 noch verrückter? Priol: Auf jeden Fall. Dass international so viel Unvorhersehbares passiert. Alles ist anders gekommen, als es die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel