Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mit der Lizenz zum Wischen und Klicken

Heilbronn - Die Premiere vor der Premiere der Kammeroper "Minsk": Tweetup im Stadttheater.

Von Michaela Adick
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Mit der Lizenz zum Wischen und Klicken
Wischen und tippen, klicken und fotografieren: 20 Twitterer begleiteten eine Probe der Kammeroper "Minsk" im Großen Haus des Stadttheaters. Foto: Andreas Veigel  Foto:

Heilbronn - Jetzt müssen alle ganz tapfer sein. Die Akteure auf der Bühne, die Theatermacher erst recht. Am Wochenende haben Anhänger des Twitter-Kults die Regie im Großen Haus des Stadttheaters übernommen, für ein Stündchen nur. Aber was für ein Stündchen. Mit Argusaugen beobachtet von den Theatermachern, gefilmt von allerlei TV-Stationen. Eine Art Deutschlandpremiere einer Social Media Theateraktion ist über die Bühne gegangen. Und das weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit wie sie

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel