Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Bönnigheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Kehrt der Tarzan aus Bönnigheim zurück auf die Leinwand?

Der Bönnigheimer Wolfgang Pfleiderer drehte vor 40 Jahren einen Tarzan-Film in der Region. Durch "Tarzan und das Gold der Amazonen" schaffte es der Amateur-Regisseur und -Darsteller bis in eine peruanische Zeitung. Nun will er den Film wieder vor Publikum zeigen.

Christoph Feil
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Kehrt der Tarzan aus Bönnigheim zurück auf die Leinwand?
Will seinen 40 Jahre alten Amateurstreifen wieder vor großem Publikum zeigen: Regisseur und Darsteller Wolfgang Pfleiderer.  Foto: Veigel, Andreas

Wenn man Wolfgang Pfleiderer Glauben schenken darf, war der Streifen damals ein Hit. Über 14 Tage hinweg waren die Vorführungen ausverkauft, Leute, die die Abenteuergeschichte gerne gesehen hätten, mussten abgewiesen werden, weil alle 240 Plätze im improvisierten Kinosaal in Bönnigheim schon besetzt waren, erinnert sich der Laien-Regisseur und Tarzan-Darsteller aus Löchgau. Was die Menschen in der Region 1985 demnach vor die Leinwand lockte? "Tarzan und das Gold der Amazonen", ein

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel