Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Junger Pianist nimmt es mit den großen Tastenzauberern auf

Bad Rappenau - Sie wollten ihn einfach nicht von der Bühne lassen: Mit immer wieder aufbrandendem Applaus quittierten die Gäste im Wasserschloss das Konzert von Dan Popek.

Von Christine Weller
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Junger Pianist nimmt es mit den großen Tastenzauberern auf
Dan Popek mit seinem Vater Martin im Rappenauer Wasserschloss.Foto: Weller  Foto:

Bad Rappenau - Sie wollten ihn einfach nicht von der Bühne lassen: Mit immer wieder aufbrandendem Applaus quittierten die Gäste im Wasserschloss das Konzert von Dan Popek. Der junge Pianist verblüffte mit einer Technik, die den Eindruck vermittelte, zwei Pianisten würden die Tasten drücken. Selbstbewusst Tatsächlich vierhändig gespielt hatte der erst 14-jährige Dan davor zusammen seinem Vater, dem brillanten Pianisten und Musiklehrer Martin Popek. Beide hatten zu einem

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel