Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ein kleines Ensemble will es wissen: Das Kulturkellertheater Heilbronn probt den Neuanfang

Alte Hasen und Neuzugänge: Das Kulturkellertheater spielt wieder in der Gartenstraße und erzählt von den Herausforderungen in pandemischen Zeiten.

Claudia Ihlefeld
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Ein kleines Ensemble will es wissen: Das Kulturkellertheater Heilbronn probt den Neuanfang
Christina Rieth (l.) ist neu im Ensemble des Kulturkellertheaters, das Elisabeth Beker leitet. Daneben: langjährige Gastregisseurin Ingrid Richter-Wendel. Foto: Andreas Veigel  Foto: Veigel, Andreas

Man könnte meinen, das Kulturkellertheater sei reine Frauensache - ist es aber nicht, wenngleich es stets starke Frauen sind, die die Geschicke des kleinen Privattheaters lenken. Das Theater, der Name legt es nahe, hat seine Heimstatt im Kulturkeller in der Gartenstraße, Heilbronns ältester Kleinkunstbühne. 1983 als Gartenhausgesellschaft Heilbronn e.V. gegründet, wurde der Kulturtreff in den zwei Kellerräumen des Gewerkschaftshauses 1995 in Kulturkeller umbenannt. Bereits 1989 gründet Ruth

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel