Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

22-jähriger Heilbronner bekommt für seine Beats zwei Goldene Schallplatten

Denis Berger aus Böckingen produziert Melodien für Hip-Hop-Größen auf der ganzen Welt und verdient sein Geld als Komponist. Der 22-Jährige erzählt, was einen guten Beat ausmacht und wie er zum amerikanischen Label 808 Mafia kam.

Ranjo Döring
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Denis Berger
Am besten arbeiten kann Komponist Denis Berger zwischen 23 Uhr nachts und 4 Uhr morgens. Foto: Andreas Veigel  Foto: Veigel, Andreas

Ein Laptop, ein teures Computerprogramm und einen Kopfhörer - mehr braucht Denis Berger nicht, um sein Geld zu verdienen. "Theoretisch kann ich meinen Job von überall machen", sagt der 22-Jährige aus Böckingen, der Beats für US-Hip-Hop-Größen wie Wiz Khalifa, Future, Juice Wrld und Young Thug produziert - und das recht erfolgreich. Unter seinem Künstlernamen Pvlace - der Name ist angelehnt an ein Level aus dem Videospiel "Final Fantasy" - hat Berger für zwei Alben Beats

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel