Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Sinsheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Gemeinderat könnte Hai-Aquarium verhindern

Bevor das umstrittene Hai-Aquarium gebaut werden kann, muss der Gemeinderat zustimmen. Das besagen Stimme-Informationen aus dem Sinsheimer Rathaus.

Von Alexander Hettich
  |    | 
Lesezeit 0 Min
Hai
Foto:dpa  Foto: Foto: dpa

Die Stadtverwaltung hatte stets betont, das Projekt müsse alle rechtlichen Vorgaben erfüllen. Ansonsten sei der Einfluss der Kommune begrenzt. Investoren planen ein Hai-Großaquarium auf einem privaten Grundstück neben dem Fast-Food-Restaurant an der Neulandstraße. Nach stimme.de-Recherchen kann der Sinsheimer Gemeinderat das Projekt durchaus verhindern. Der Bebauungsplan für das Grundstück muss geändert werden, einen Rechtsanspruch darauf haben die Investoren nicht. Konkret ist ein

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel