Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Eppinger Bauern-Rebell ist am Ziel

Karlsruhe/Eppingen - Bauer Georg Heitlinger aus Eppingen-Rohrbach ist Herr über 40.000 Hühner. Der Absatzfonds der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft ist Herr über annähernd 100 Millionen Euro Beitragseinnahmen im Jahr. Oder besser: Er war es. Mit seiner Klage hat der Bauern-Rebell aus dem Kraichgau das System des staatlich organisierten Agrarmarketings zum Einsturz gebracht.

Von Alexander Hettich
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Entspannt und zuversichtlich: Georg Heitlinger am Mittwoch vor dem Verfassungsgericht in Karlsruhe. Wann die Entscheidung fällt, ist offen.Fotos: Hettich/ Archiv/ Dirks  Foto:

„Bauern-Rebell": Georg Heitlinger klagte in Karlsruhe erfolgreich gegen die CMA-Werbung. Foto: Alexander Hettich Karlsruhe/Eppingen - Bauer Georg Heitlinger aus Eppingen-Rohrbach ist Herr über 40.000 Hühner. Der Absatzfonds der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft ist Herr über annähernd 100 Millionen Euro Beitragseinnahmen im Jahr. Oder besser: Er war es. Mit seiner Klage hat der Bauern-Rebell aus dem Kraichgau das System des staatlich organisierten Agrarmarketings zum Einsturz

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel