Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bilder vom alten Bad Rappenau

"Farbe macht Freude"

  |    | 
Lesezeit 1 Min

Zwei Künstlern aus Bad Rappenau widmet sich die Ausstellung "Farbe macht Freude", die am Samstag, 24. September, um 15 Uhr im Foyer des Rathauses Bad Rappenau eröffnet wird: Karl Kehl (1904 bis 1974) und Emil Osterburg (1920 bis 1975). Beide waren von Beruf Maler und betätigten sich in ihrer Freizeit als Kunstmaler. Ihre Werke dürften auch heute noch in zahlreichen Bad Rappenauer Haushalten zu finden sein.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel