Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Hüffenhardt
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Windkraft-Ausstieg: Bürgerinitiative stößt mit Sekt an

Der Hüffenhardter Gemeinderat hat bei einer Enthaltung beschlossen, dass der Windkraft-Vertrag aufgehoben wird. Windpark-Gegner jubeln danach in der örtlichen Pizzeria.

Von unserem Redakteur Simon Gajer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Bürgerinitiative stößt mit Sekt auf Ausstieg an
Freude bei Windkraft-Kritikern: Sie stoßen in der örtlichen Pizzeria an.  Foto:

Ein Windpark im Wald zwischen Hüffenhardt und Kälbertshausen ist Geschichte. Schon nächste Woche will Bürgermeister Walter Neff eine Vereinbarung mit Fortwengel Windkraftplanung GmbH unterzeichnen, um einen beschlossenen Vertrag zwischen beiden Seiten aufzuheben. Den Weg hat der Gemeinderat freigemacht. Thomas Müller enthielt sich. Damit folgte das Gremium dem Willen der Hüffenhardter: Sie hatten sich Ende Oktober 2016 in einem Bürgerentscheid dagegen ausgesprochen, weitere Schritte in

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel