Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Video mit rassistischem Inhalt aus Sinsheim sorgt für Aufregung

Ein Video mit rassistischem Inhalt aus einem Unternehmen im Gewerbegebiet Sinsheim-Süd sorgt in Social-Media-Kanälen für Aufregung. Der Geschäftsführer distanziert sich.

Adrian Hoffmann
  |  
Thomas Hammer weiß eigenen Angaben zufolge erst seit einer Woche von dem Video. Foto: Adrian Hoffmann  Foto:

In dem rassistischen Video zu sehen ist ein ehemaliger Flüchtling, der in der Stahlmanufaktur Hammer arbeitet und von einem Kollegen als "Buschmann" bezeichnet wird. Er wolle mit ihm zwei Paddel kaufen gehen, damit er von Italien nach Afrika paddeln könne, heißt es darin.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel