Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Sinsheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Stadt Sinsheim: Aquarium in Neulandstraße nicht möglich

Die Stadtverwaltung Sinsheim bleibt sich beim möglichen Bau des Hai-Aquariums Shark-City treu: Aus ihrer Sicht lässt der aktuelle Bebauungsplan das Vorhaben in der Neulandstraße nicht zu.

Von Simon Gajer
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Stadt: Aquarium in Neulandstraße nicht möglich
Präsentieren das Projekt und stellen sich der Kritik (von links): zoologischer Leiter Alexander Dressel, Andreas Dellios von Shark School, Geschäftsführer Thomas Walter und Schirmherr Dr. Erich Ritter. Foto: Archiv/Gajer  Foto:

Das Rathaus wird dies nach eigenen Angaben in Kürze den Verantwortlichen mitteilen. Damit beantwortet die Stadt ganz offiziell den Bauvorbescheidsantrag der Shark-City-Initiatoren, über den die Stimme exklusiv berichtet hatte. Grundsätzlich ist ein Bauvorbescheid noch keine Baugenehmigung. Mit dem Antrag wollten die Geschäftsführer Thomas Walter und Thiemo Walt lediglich geklärt haben, ob das Projekt aus Sicht des Rathauses planungsrechtlich möglich ist. Die beiden denken, dass in dem

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel