Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Bad Rappenau
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Rappenauer Altenheim-Pfleger steckt Bewohner und Kollegin an

Der mit dem Coronavirus infizierte Altenheim-Pfleger aus Bad Rappenau hat einen Bewohner und eine Kollegin angesteckt. Am Montagabend wurde das Pflegeheim zur Quarantänezone erklärt. Auch in der Stadt Heilbronn gibt es zwei bestätigte Corona-Fälle.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Die "Alpenland"-Einrichtung in Bad Rappenau. Foto: Hoffmann  Foto:

Ein 85-jähriger Bewohner des Bad Rappenauer Pflegeheims „Alpenland“ wurde nach Behördenangaben bereits am Freitag stationär aufgenommen. Er sei eine Kontaktperson des 32-jährigen Infizierten gewesen, dessen Fall das Sozialministerium bereits am Freitag bekannt gegeben hatte. Eine 54-jährige Arbeitskollegin des Pflegers sei ebenfalls infiziert, heißt es weiter. Auch sie befinde sich seit Freitag in stationärer Isolation – sie wiederum hat wohl auch ihre Tochter angesteckt.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel